Kontakt
 Dirk Jurkowski  Projektcontroller Mammoet

Dirk Jurkowski - Projektcontroller

Mammoet feiert 30 erfolgreiche Jahre in Deutschland. Unsere über 300 Mitarbeitenden sind die Menschen, die Mammoet ausmachen und für den Erfolg unseres Unternehmens stehen. In unserer Kampagne 30 Jahre - 30 Köpfe geben wir einen Einblick in unser vielfältiges, kompetentes und motiviertes Team.

Mammoet ist für mich beruflich angekommen zu sein.

Dirk Jurkowski, Projektcontroller

 

Dirk, seit wann arbeitest Du bei Mammoet und was genau ist Deine Aufgabe?

Ich bin seit 2008 ein Mammoet – zunächst verantwortlich für die Bearbeitung der Eingangsrechnungen. Dann kam recht schnell die Rechnungslegung dazu. Durch das Wachstum unseres Projektgeschäftes war nach wenigen Jahren ein Projektcontroller notwendig – das war dann meine Chance. Ich bin unter anderem – zusammen mit den Projektleitern - für die kommerzielle Steuerung und Abwicklung unserer Projekte und deren Reporting gegenüber unserer Geschäftsführung und Holding verantwortlich.

 

Was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?

Die Abwechslung und Breite der Aufgaben – Rechnungslegung, Reporting, Kontakt mit den Projektleitern und Projektsponsoren, Projektanalyse, usw.

 

Was gefällt Dir bei Mammoet besonders gut?

Das familiäre Miteinander, die flache Hierarchie im Unternehmen, das man für seinen Bereich selbst verantwortlich ist und natürlich unsere Projekte.

 

Was war dein bislang interessantestes Projekt / Arbeitserlebnis bei Mammoet?

Im Laufe meiner bisherigen Zeit bei Mammoet gab es für mich viele interessante Projekte. Besondere Highlights sind immer die Besuche direkt Vorort auf den Projektbaustellen. Ganz besonders sind mir dabei das Projekt bei einem internationalen Hersteller von technischen Kunststoffen in Frankfurt – mein erster Baustellenbesuch inklusive Abstecher auf das neue Tanklager in 40m Höhe – und der Shutdown in der Raffinerie in Schwedt mit Heavy-Lift-Einsatz unseres PTC Ring-Krans in Erinnerung geblieben.

 

Bei Mammoet arbeiten und handeln wir nach 5 Werten - Liebe zur Arbeit, Ergebnisse zählen, Leistung als Team, Gemeinschaftsdenken, Verantwortliches Handeln - Welcher Wert bedeutet Dir am meisten?

…als Controller natürlich: Ergebnisse zählen

 

Beschreibe Mammoet mit drei Worten:

Geht nicht, gibt’s nicht. Das sind aber vier ;-)

 

Hast Du ein bestimmtes Hobby oder bestimmte Interessen?

Die erzähle ich gern im individuellen Gespräch.

 

Welche Technik beeindruckt Dich am meisten?

Mich beeindrucken am meisten die Einsätze mit unseren Großgeräten z.B. bei Heavy-Lifts.

 

Vielen Dank, Dirk, für Deine Einblicke!

 

Werden Sie Teil unseres starken Teams!

Zur Jobbörse geht es hier entlang >>

Sie wollen sich direkt per E-Mail bewerben? Dann klicken Sie hier >>

 

30 Jahre - 30 Köpfe

Hier klicken und mehr Kolleginnen und Kollegen kennen lernen! >>