Kontakt

Durch die Verwaltung aller Schwerlast- und Transportaktivitäten eines Projekts tragen die standortübergreifenden Dienstleistungen von Mammoet dazu bei, den Bau sicherer, schneller und kostengünstiger zu machen.

Möchten Sie mehr erfahren?

+12813692200
sales.america@mammoet.com
Kontakt

Durch die Verwaltung aller Schwerlast- und Transportaktivitäten eines Projekts tragen die standortübergreifenden Dienstleistungen von Mammoet dazu bei, den Bau sicherer, schneller und kostengünstiger zu machen.

Optimierung der Bauprozesse

Bei großen Bauprojekten handelt es sich um äußerst komplexe Vorgänge. Mehrere Tätigkeiten müssen von einer Vielzahl von Auftragnehmern und Subunternehmern parallel oder nacheinander durchgeführt werden, was die Bewältigung des kritischen Pfades erschwert. Bei nahezu allen Bauprojekten liegen die schweren Hebe- und Transportarbeiten jedoch auf diesem kritischen Pfad. Der Transport und die Montage von großen und schweren Komponenten sind für Bauzeitpläne entscheidend. Daher können gut geplante und ausgeführte Hebe- und Transportarbeiten zu Effizienz und Kosteneinsparungen für das gesamte Projekt führen.

Jeder Auftragnehmer auf einer Baustelle arbeitet nach seinem eigenen Aufgaben- und Zeitplan, setzt eigenes Equipment für Hebe- und Transportarbeiten ein und beschäftigt eigenes Betriebspersonal. Ihre individuellen Bemühungen sind jedoch in der Regel nicht auf die Gesamteffizienz des Projekts oder die optimale Nutzung der Ressourcen ausgerichtet. So könnten beispielsweise drei Bauunternehmer drei Krane ähnlicher Größe mit jeweils einem Team auf die Baustelle bringen. Jeder Kran wird eine kleine Anzahl von Hüben ausführen und für einen Großteil der Bauzeit ungenutzt bleiben. Dies führt nicht nur zu höheren Projektkosten und einer zu geringen Equipmentnutzung, sondern auch zu einer Überfüllung der Baustelle und höheren Sicherheitsrisiken.

Verkürzung des kritischen Pfads

Eine sinnvolle Alternative besteht darin, anstelle der einzelnen Auftragnehmer einen einzigen Spezialisten mit den gesamten schweren Hebe- und Transportarbeiten zu beauftragen. Dieser Auftragnehmer kann sich auf die Optimierung der schweren Hebe- und Transportarbeiten auf der gesamten Baustelle konzentrieren. Da er über einen umfassenden Überblick über die Planung und das Engineering für das gesamte Projekt verfügt, kann er darüber hinaus Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz erkennen. Beispielsweise kann er erkennen, dass sich Kosten und Überfüllung reduzieren lassen, wenn statt drei Kranen und Teams nur ein Team mit einem Kran eingesetzt wird.

Die standortübergreifenden Baudienstleistungen von Mammoet zielen darauf ab, eine höhere Effizienz zu erreichen und die Zeitvorgaben für das gesamte Projekt zu verkürzen. Wir übernehmen Engineering, Planung, Verwaltung und Ausführung aller schweren Hebe- und Transportarbeiten für ein Bauprojekt. Dafür verknüpfen wir die Projektzeitpläne aller Auftragnehmer, um mögliche Planungseffizienzen zu finden. Dann entwickeln wir einen Gesamtprojektplan, der Elemente des kritischen Pfades im Bauprozess priorisiert. Mit unserer einmaligen globalen Equipmentflotte und unseren umfassenden Erfahrungen stellen wir sicher, dass Mammoet die Bereitstellung übergroßer und schwerer Objekte, das Entladen von Waren sowie das Heben und Montieren von Komponenten auf sichere und möglichst effiziente Weise für unsere Kunden ausführt.

Weiterlesen

Verbesserung der Qualität

Spezialisten für schwere Hebe- und Transportarbeiten wie Mammoet können zu einer höheren Qualität von Bauprozessen beitragen, da sie ihre Kunden und alle anderen Auftragnehmer auf der Baustelle unterstützen. Mammoet führt alle schweren Hebe- und Transportarbeiten auf einer Baustelle aus, sodass sich die einzelnen Auftragnehmer ganz auf ihre Kernkompetenzen und -aufgaben konzentrieren können. Darüber hinaus kann Mammoet den Einsatz von Equipment und Fachkompetenz planen und koordinieren und dadurch optimierte Hebe- und Transportarbeiten ermöglichen. Für den Entwickler bedeutet dies weniger Sorgen im Zusammenhang mit der Komplexität des Projekts. Wenn nur ein einziger Ansprechpartner für alle schweren Hebe- und Transportarbeiten zuständig ist, sind klare Verantwortlichkeiten gewährleistet, sodass sich Managementzeit einsparen und Risiken minimieren lassen.

Geringere Kosten

Wenn nur ein Team das gesamte Equipment bedient, wird weniger Betriebspersonal auf der Baustelle benötigt und es fallen geringere Personalkosten an. Es wird weniger Equipment benötigt, was eine bessere Equipmentnutzung zur Folge hat und letztlich zu noch höherer Effizienz und Kosteneffektivität beiträgt. Eine standardisierte Vorbereitung und Ausführung von Aufgaben führt zu höherer Sicherheit und Effizienz. Und schließlich fallen weniger Kosten für Mobilisierung und Demobilisierung an, wenn weniger Equipment eingesetzt wird.

Maximale Effizienz mit wenigen Kranen

Um den Bauprozess für das Ölraffinerie-Projekt von CB&I in Cartagena, Kolumbien, zu optimieren, übernahm Mammoet den gesamten Überlandtransport, die Binnenverschiffung sowie alle schweren Hebearbeiten. Mit mehr als 120 Kranen auf der Baustelle, einem 900-Tonnen-Hubportal, 144 SPMT-Achslinien und 48 Linien von konventionellen hydraulischen Anhängern stellte Mammoet sogar eine eigene Instandhaltungseinrichtung bereit, um den optimalen Betrieb des gesamten Equipments sicherzustellen. Darüber hinaus erfüllten die 150 Mitarbeiter von Mammoet auf der Baustelle die höchsten Sicherheitsstandards. Dadurch konnte die Raffinerie vorzeitig in Betrieb genommen werden und der Eigentümer mit diesem Projekt früher als erwartet Rendite erzielen.

Verkürzung der Markteinführungszeit

Bergbauunternehmen sind häufig bestrebt, ihre Installationen so schnell wie möglich in Betrieb zu nehmen, um von den hohen Warenpreisen zu profitieren. Als Detour eine Mine in Nordontario, Kanada, eröffnete, erkannte das Unternehmen, dass der Einsatz verschiedener Auftragnehmer mit jeweils eigenem Equipment zu höheren Kosten und einer geringeren Effizienz auf der Baustelle führen würde. Um dies zu vermeiden und um die pünktliche Inbetriebnahme der Goldmine des Unternehmens sicherzustellen, wurde Mammoet mit der Ausführung aller schweren Hebearbeiten beauftragt. Mammoet stellte alle für den Minenbau erforderlichen Krane bereit und führte Aufträge für die verschiedenen Auftragnehmer auf der Baustelle aus. Dabei wurden die höchsten Sicherheitsstandards und die optimale Nutzung des Equipments sichergestellt.

Effizienz und Sicherheit

Mammoet verfügt über die weltweit größte und modernste Equipmentflotte für schwere Hebe- und Transportarbeiten. Die Flotte unterliegt strengen Instandhaltungsprogrammen, sodass Zuverlässigkeit und Sicherheit gewährleistet sind. Aber nicht nur unser Equipment optimiert die Umsetzung eines standortübergreifenden Bauansatzes. Die Mitarbeiter und Projektmanager von Mammoet verfügen über umfangreiche globale Erfahrung, die sie aus einer Vielzahl von Bauprojekten gewonnen haben. Unsere Fachleute sind geschult, nach strengsten Normen zu arbeiten und verfügen über ein umfassendes Verständnis für komplexe Bauprojekte mit mehreren Beteiligten.

Es ist diese Kombination aus modernster Ausrüstung und spezialisiertem Fachwissen, die dazu führt, dass die standortübergreifenden Baudienstleistungen von Mammoet unseren Kunden erhebliche Effizienzsteigerungen bringen. Dabei optimieren wir die Nutzung unseres Equipments für schwere Hebe- und Transportarbeiten, sorgen für eine höhere Sicherheit auf der Baustelle und revolutionieren Projektfristen.


Referenzen: Standortweiter Bau
Referenz
Referenz

Kontakt