Kontakt
Michael Klimek  - Monteur Mammoet

Michael Klimek - Monteur

Mammoet feiert 30 erfolgreiche Jahre in Deutschland. Unsere über 300 Mitarbeitenden sind die Menschen, die Mammoet ausmachen und für den Erfolg unseres Unternehmens stehen. In unserer Kampagne 30 Jahre - 30 Köpfe geben wir einen Einblick in unser vielfältiges, kompetentes und motiviertes Team.

Mammoet ist für mich ein sehr gut strukturiertes Unternehmen.

Michael Klimek, Monteur

 

Michael, seit wann arbeitest Du bei Mammoet und was genau ist Deine Aufgabe?

Seit 2008 gehöre ich zum Team von Mammoet in Ludwigshafen. Ich habe über einen Personaldienstleister angefangen und wurde 2012 als Monteur fest eingestellt. Seit 7 Jahren bin ich als Festbaumitarbeiter tätig. Der Festbau gehört zum Salpetersäureverbund. Meine Aufgabe ist es, Anlagenteile wie z. B. Pumpen und Motoren, die getauscht werden müssen, zu transportieren. Dafür setze ich Hallenkrane, Stapler oder auch Kettenzüge ein.

 

Was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?

Die Abwechslung in meinem Aufgabenbereich macht mir am meisten Spaß.

 

Was gefällt Dir bei Mammoet besonders gut?

Die vielen neuen und interessanten Tätigkeiten, der familiäre Umgang und die wechselnden Herausforderungen bereiten mir viel Freude im meinem Beruf.

 

Was war dein bislang interessantestes Projekt / Arbeitserlebnis bei Mammoet?

Zu den interessantesten Projekten zählen für mich der Neubau einer Lachgasanlage und das Aufstellen einer Kolonne mit dem Raupenkran.

 

Bei Mammoet arbeiten und handeln wir nach 5 Werten - Liebe zur Arbeit, Ergebnisse zählen, Leistung als Team, Gemeinschaftsdenken, Verantwortliches Handeln - Welcher Wert bedeutet Dir am meisten?

Alle 5 Werte sind für mich von Bedeutung, da sie zusammen eine Einheit ergeben und zu bestmöglichen Resultaten führen.

 

Beschreibe Mammoet mit drei Worten:

Organisiert, qualifiziert und Stärken fördernd.

 

Hast Du ein bestimmtes Hobby oder bestimmte Interessen?

Meine Hobbies sind Skifahren, Spinning, Rennrad fahren. Zudem bin ich ein großer Fan vom 1. FC Kaiserlautern und der Düsseldorfer Eishockey Gesellschaft (DEG).

 

Welche Technik beeindruckt Dich am meisten?

Ich arbeite sehr gerne mit meinen Staplern und den Hallenkranen in meinem Festbau.

 

Vielen Dank, Michael, für Deine Einblicke!

 

Werden Sie Teil unseres starken Teams!

Zur Jobbörse geht es hier entlang >>

Sie wollen sich direkt per E-Mail bewerben? Dann klicken Sie hier >>

 

30 Jahre - 30 Köpfe

Hier klicken und mehr Kolleginnen und Kollegen kennen lernen! >>