Kontakt
Nancy Riedel  - Tender Specialist Mammoet

Nancy Riedel - Tender Specialist

Mammoet feiert 30 erfolgreiche Jahre in Deutschland. Unsere über 300 Mitarbeitenden sind die Menschen, die Mammoet ausmachen und für den Erfolg unseres Unternehmens stehen. In unserer Kampagne 30 Jahre - 30 Köpfe geben wir einen Einblick in unser vielfältiges, kompetentes und motiviertes Team.

Mammoet ist für mich eine tägliche Challenge!

Nancy Riedel, Tender Specialist

 

Nancy, seit wann arbeitest Du bei Mammoet und was genau ist Deine Aufgabe?

Ich habe 2012 bei Mammoet in der Personalabteilung über einen Personaldienstleister angefangen. Ursprünglich sollte ich dort bei der Einführung eines neuen Systems unterstützen. Wenige Zeit später wurde ich dann als kaufmännische Projektmitarbeiterin in der Abteilung Sales & Tendering fest eingestellt. Von 2014 bis 2016 habe ich zusätzlich den Bereich PR & Marketing betreut. Nachdem die beiden Bereiche getrennt wurden, habe ich mich ganz auf Sales & Tendering konzentriert und mich dort bis zum Tender Specialist weiterentwickelt.

Meine Hauptaufgabe ist es eingehende Kundenanfragen zu bearbeiten. Dabei ist es wichtig, den Kern der Anfrage herauszufiltern, sich die notwendige Unterstützung aus den Fachabteilungen Engineering und Operations zu holen und die Informationen in eine Kalkulation zu überführen. Zum Schluss werden alle Daten in ein Angebot zusammengetragen, welches wir dann zum Kunden senden.

 

Was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?

Es ist immer wieder spannend ein neues Projekt anzufangen, Schritt für Schritt alle Puzzleteile herauszufiltern und zu einem Ganzen zusammenzutragen. Wenn sich dann am Ende alles zusammenfügt, ist das jedes Mal ein kleines Erfolgserlebnis.

 

Was gefällt Dir bei Mammoet besonders gut?

Besonders gut gefällt mir die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen und die abwechslungsreichen Projekte.

 

Was war dein bislang interessantestes Projekt / Arbeitserlebnis bei Mammoet?

Das war mein erstes Großprojekt in Emden, dort sollten Module vom Hersteller bis zum Einbauort transportiert und anschließend installiert werden“. Zu Beginn hatte ich nur Fragezeichen. Je mehr ich mich jedoch in das Projekt vertiefte und die offenen Fragen mithilfe meiner Kollegen klärte, desto mehr öffnete sich das Projekt für mich und wir wurden quasi „eins“. Besonders in Erinnerung ist mir die Zusammenarbeit mit meinem holländischen Kollegen Jurjen Hoogstra geblieben. Seine Erfahrungen, seine Leidenschaft und sein Vertrauen in meine Fähigkeiten machten das Projekt zu meinem persönlichen Highlight.

Ein weiteres Highlight war mein mehrwöchiger Arbeitsaufenthalt im globalen Mammoet Headquarter in Schiedam, Niederlande in 2018. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen vor Ort stärkte mein Selbstvertrauen und eröffnete mir die Vielfalt der Mammoet-Technik sowie deren Kalkulation.

 

Bei Mammoet arbeiten und handeln wir nach 5 Werten - Liebe zur Arbeit, Ergebnisse zählen, Leistung als Team, Gemeinschaftsdenken, Verantwortliches Handeln - Welcher Wert bedeutet Dir am meisten?

Alle Werte sind wichtig, aber ohne Liebe und Leidenschaft zur Arbeit könnte ich meinen Job nicht ausführen.

 

Beschreibe Mammoet mit drei Worten:

Facettenreich, unverkennbar, innovativ.

 

Hast Du ein bestimmtes Hobby oder bestimmte Interessen?

Meine Freizeit investiere ich vor allem in meine beiden Tiere und in mein Hobby, die Fotografie.

 

Welche Technik beeindruckt Dich am meisten?

Am meisten beeindrucken mich unsere leistungsfähigen Skidding Systeme. Damit lassen sich extrem schwere und große Lasten mit vergleichsweise geringer Kraft umsetzen, z.B. auch ganze Gebäude.

 

Vielen Dank, Nancy, für Deine Einblicke!

 

Werden Sie Teil unseres starken Teams!

Zur Jobbörse geht es hier entlang >>

Sie wollen sich direkt per E-Mail bewerben? Dann klicken Sie hier >>

 

30 Jahre - 30 Köpfe

Hier klicken und mehr Kolleginnen und Kollegen kennen lernen! >>