Kontakt

Seit mehr als 25 Jahren arbeitet Mammoet mit einem großen Stahlwerk in den Niederlanden zusammen. Mammoet ist nicht nur ein bevorzugter Anbieter für schwere Hebe- und Transportarbeiten an diesem Standort, sondern es wurde auch ein Instandhaltungsservicevertrag (Maintenance Service Agreement, MSA) über alle laufenden Instandhaltungen in dieser Anlage vereinbart. Gleichzeitig unterstützen rund 14 Mammoet-Krane die Ingenieure und Subunternehmer des Stahlwerks bei Arbeiten an Öfen, Fabriken, Förderanlagen und Hafenanlagen.

Über diese Referenz

Instandhaltung

Möchten Sie mehr erfahren?

+493461432681
leuna@mammoet.com
Kontakt

Seit mehr als 25 Jahren arbeitet Mammoet mit einem großen Stahlwerk in den Niederlanden zusammen. Mammoet ist nicht nur ein bevorzugter Anbieter für schwere Hebe- und Transportarbeiten an diesem Standort, sondern es wurde auch ein Instandhaltungsservicevertrag (Maintenance Service Agreement, MSA) über alle laufenden Instandhaltungen in dieser Anlage vereinbart. Gleichzeitig unterstützen rund 14 Mammoet-Krane die Ingenieure und Subunternehmer des Stahlwerks bei Arbeiten an Öfen, Fabriken, Förderanlagen und Hafenanlagen.

Um schnell und effizient reagieren zu können, verfügt Mammoet Niederlande über ein Büro in unmittelbarer Nähe des Stahlwerks. Zusätzlich zu den täglichen Instandhaltungsaufgaben stellt Mammoet Raupenkrane, SPMTs, konventionelle Achslinien, Brückenkrane, Hub- und Verschubsysteme und vieles mehr für größere Projekte bereit. Zu den jüngsten Aufgaben zählt der Austausch von zwei 450-Tonnen-Brückenkranen im Gussbereich sowie eines 900-Tonnen-Konverters, welcher flüssiges Eisen mischt.

Um die Kapazität zu erhöhen, baut das Werk 2018 eine dritte Gießlinie auf. Nach Abschluss der Arbeiten wird diese eine vollständige Stranggießanlage sein. Mammoet unterstützt den Subunternehmer im Bereich Beton beim Bau der Gebäude und wird bis Ende des Jahres 6.000 Tonnen an Equipment zum Abbinden montieren.

Dank dem MSA muss das Stahlwerk nicht jedes Mal, wenn Hebearbeiten erforderlich sind, neue Auftragnehmer in die Arbeitsprozesse und das Sicherheitsprotokoll am Standort einführen. Die Teams von Mammoet kennen das Gelände und wissen, wo sich die Untergeschosse und Fertigungslinien befinden und an welchen davon Equipment positioniert bzw. nicht positioniert werden kann. Es wurde eine Bibliothek mit technischen Zeichnungen zu allen Arten von Hebearbeiten aufgebaut, mithilfe derer sich die für beinahe alle Arbeitsabläufe benötigte Bearbeitungszeit verkürzen lässt. Dies hat erhebliche Effizienzsteigerungen für die Besitzer zur Folge. 

Die Flotte und Mitarbeiter von Mammoet bieten die erforderlichen Ressourcen und die Flexibilität, um regelmäßige Instandhaltungsarbeiten mit optionaler zusätzlicher Unterstützung bereitstellen zu können. Darüber hinaus bieten sie die Möglichkeit, einen reaktionsschnellen Service für Notfallinstandhaltung bereitzustellen. Die qualifizierten Mitarbeiter sind mit den spezifischen Sicherheitsanforderungen und den physischen Merkmalen des Standorts vertraut und können effektiv mit dem Team des Kunden zusammenarbeiten. Diese Beziehung zwischen dem Kunden und Mammoet basiert auf Vertrauen, Kommunikation und Professionalität und macht diese Vereinbarung für beide Parteien sicherer und effizienter. 

 
 

Kontakt


Auch interessant