Kontakt

Dank eines in den wichtigsten Industriezweigen gesammelten Wissens mit schweren Lasten kann Mammoet Service- und Wartungsverträge anbieten, die eine Optimierung von Betriebszeit, Sicherheit und Effizienz ermöglichen.

Möchten Sie mehr erfahren?

+12813692200
sales.america@mammoet.com
Kontakt

Dank eines in den wichtigsten Industriezweigen gesammelten Wissens mit schweren Lasten kann Mammoet Service- und Wartungsverträge anbieten, die eine Optimierung von Betriebszeit, Sicherheit und Effizienz ermöglichen.

Investoren und Führungskräfte in allen Bereichen der Schwerindustrie sind bestrebt, einen reibungslosen und sicheren Betrieb ihrer Anlage bei maximaler Effizienz und Rentabilität sicherzustellen. Tägliche Instandhaltungen, regelmäßiger Komponentenaustausch, Modernisierungen, Kontrollen und unvorhergesehene Ereignisse können langfristig über den Erfolg oder das Scheitern einer Operation entscheiden. 

Wenn es um Instandhaltungsarbeiten geht, sind Zeit und Sicherheit die beiden wichtigsten Faktoren. Instandhaltungen können eine verringerte Kapazität oder gar einen vollständigen Shutdown zur Folge haben – ganz gleich, ob sie Teil eines laufenden Zeitplans sind oder im Rahmen einer Erneuerung aufgrund von Verschleiß oder eines Modernisierungsprojekts vorgenommen werden. Maximale Betriebszeiten bei gleichzeitigem sicheren und effizienten Betrieb der Anlage tragen direkt zum Geschäftsergebnis für die Anlagenbesitzer bei. Und da schwere Hebe- und Transportarbeiten ein integraler Bestandteil von Instandhaltungsvorgängen in der Schwerindustrie sind, bietet ein Instandhaltungsservicevertrag (Maintenance Service Agreement, MSA) mit einem Schwerlastpartner, der über Fachkompetenz und das richtige Equipment verfügt, viele konkrete Vorteile.

Branchenspezifische Erfahrungen

Mammoet verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit schweren Hebe- und Transportarbeiten für verschiedene wichtige Branchen. Dazu zählen der Bergbau, Chemiewerke und Raffinerien, konventionelle Energie, Kernkraftwerke, Windenergie, Offshore-Anlagen und viele mehr. Wir sind unter anderem für weltrekorderprobte Hebearbeiten und Engineering-Innovationen bekannt. Der wirkliche Vorteil einer Partnerschaft mit uns liegt jedoch in unserer Fähigkeit, Hebe- und Transportservices in jeder Situation zu optimieren – insbesondere im Hinblick auf Wartungsarbeiten, die nur minimale Stillstandszeiten erfordern.

Wir stellen mit den relevanten Sicherheitsprotokollen vertraute Teams bereit, die ausreichend Schulungen erhalten haben und über die erforderlichen praktischen Erfahrungen verfügen. Seit der industriellen Revolution ist Mammoet in der Schwerindustrie tätig – wo wir an wirklich allen Arten von Wartungsarbeiten für alle Kraftwerktypen in allen Industriesektoren beteiligt waren. Daher kennen sich die Ingenieure und das Betriebspersonal von Mammoet mit dem Anlagenbetrieb in verschiedenen Branchen aus. Sie verstehen ihre Layouts, die verschiedenen verwendeten Maschinen sowie die Arten der erforderlichen Wartungsarbeiten und wissen, wie wichtig die Maximierung der produktiven Zeit ist. Dank ihrer Fachkompetenz können sie mögliche Engpässe vor Ort frühzeitig erkennen und effektive Maßnahmen ergreifen. Auf Grundlage unsere Erfahrungen können wir effiziente Hebe- und Transportprozesse planen, mögliche Komplikationen erkennen, die Sicherheit verbessern und Wartungsarbeiten mit unserem Kunden und anderen Auftragnehmern koordinieren. Dadurch ist weniger Managementzeit für die Instandhaltung erforderlich, sodass Sie sich ganz auf Ihr Unternehmen konzentrieren können.

Umfassender Ansatz

Wenn Sie Mammoet als Ihren Instandhaltungspartner wählen, können wir Sie bereits ab der frühesten Phase eines Vorgangs bei der Planung aller Anforderungen in Bezug auf schwere Hebe- und Transportarbeiten an Ihrem Standort unterstützen. Alle Engineering-Probleme werden untersucht. Dabei betrachten wir alle Optionen und Risiken und fertigen detaillierte Zeichnungen für alle komplexen Hebearbeiten an. Während eines Auswechselvorgangs können auch Notfallpläne eingerichtet werden, um die Auswirkungen auf die Lieferkette zu minimieren. Für regelmäßige Instandhaltungsaktivitäten empfehlen wir, im Rahmen eines Servicevertrags wie beispielsweise einem MSA mit unseren Teams zusammenzuarbeiten. Dadurch profitieren unsere Kunden von ständigen Verbesserungen und gemeinsamen Lernprozessen.

Dauerhafte Beziehungen

Die Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem Kunden im Rahmen eines MSA schafft Vertrauen und bildet die Grundlage für eine starke, dauerhafte Beziehung. Bei all unseren Arbeiten erfassen und analysieren wir alle Daten, um sicherzustellen, dass unsere Prozesse so effizient wie möglich sind. Unter Umständen können wir eine bessere Möglichkeit der Auftragsausführung finden. Beispielsweise können unsere Ingenieure vielleicht eine Möglichkeit finden, um Komponenten mit einem 300-Tonnen-Raupenkran anstatt mit zwei 200-Tonnen-Kranen zu heben. Oder sie finden einen schnelleren oder kosteneffektiveren Weg, um eine Einheit mithilfe von Hubzylindern und SPMTs anstelle eines Raupenkrans umzusetzen, z. B. an einem äußerst beengten Standort. Unsere Fähigkeit, alternatives Equipment bereitzustellen und verschiedene Ansätze zu entwickeln, ermöglicht uns, Zeitfristen zu verkürzen, die Sicherheit zu verbessern und die Kosten zu reduzieren.


Referenzen: Instandhaltung
Referenz
Referenz

Kontakt