Kontakt

Die Kombination aus Kenntnissen, kreativem Engineering und Equipment bei Mammoet ermöglicht kürzere Zeitpläne für modulare Konstruktionen und liefert Module in sicherer Weise – unter kosteneffektiver Unterstützung der Aktivzeiten einer Fabrik.

Möchten Sie mehr erfahren?

+15197400550
Kontakt

Die Kombination aus Kenntnissen, kreativem Engineering und Equipment bei Mammoet ermöglicht kürzere Zeitpläne für modulare Konstruktionen und liefert Module in sicherer Weise – unter kosteneffektiver Unterstützung der Aktivzeiten einer Fabrik.

Optimierter Bau

Modulare Bauweise ermöglicht zahlreiche Vorteile für Kraftwerke, Raffinerien, Bergwerke und Bauprojekte. Der Bau einer Anlage in großen Modulen und der anschließende Transport jeder Komponente an den endgültigen Standort bieten sehr große Vorteile hinsichtlich der Baueffizienz. Dabei geht es stets um die richtige Balance zwischen den Vorteilen des Baukonzepts und den damit verbundenen Herausforderungen für die Logistik des Projekts. Wenn Kunden bereits in den frühen Phasen ihres Projekts mit einem Experten für schwere Hebearbeiten und Transport zusammenarbeiten, können Sie die Vorteile der Modulbauweise optimal für sich nutzen. Dazu gehören niedrigere Kosten und kürzere Zeitpläne bei guter Beherrschung der logistischen Risiken.

Beispielsweise sind Bauprojekte an extremen Standorten, etwa nördlich des Polarkreises, durch verschiedene Faktoren eingeschränkt. Ungünstige Wetterbedingungen stellen ein offensichtliches Sicherheitsproblem dar, während die Ausdehnung des Packeises im Winter den Zugang für den Lieferverkehr einschränkt. Auch ist der potenzielle Mitarbeiterpool an derart nördlichen Standorten begrenzt, so dass Arbeiter an den Standort gebracht werden müssen – mit allen dazugehörigen Kosten und Sicherheitsproblemen.

Modulare Vorteile

Ein modulares Bauprojekt löst viele dieser Projekte und sorgt für zusätzliche Effizienz. Der Eigentümer der Anlage kann Module von den besten Lieferanten beschaffen und auf dem Weltmarkt die niedrigsten Preise nutzen. Die große Vielfalt der erforderlichen Komponenten kann parallel konstruiert und so der Zeitplan verkürzt werden. Dazu kommt, dass die Module an Standorten mit zahlreichen Arbeitskräften und den erforderlichen Fähigkeiten gefertigt werden können. Die Konstruktion der Komponenten kann in einer kontrollierten Umgebung erfolgen, was die Sicherheit verbessert und das Projekt vom Wetter unabhängig macht. Ein Projektzeitplan mit herkömmlichen Baumethoden kann durch modulare Bautechniken erheblich verkürzt werden.

Weiterlesen

Planung und Auslegung

Von Anfang an mit einem Spezialisten für schwere Hub- und Transportarbeiten wie Mammoet zu arbeiten, bedeutet, dass jedes Modul unter Berücksichtigung verschiedener Transportoptionen und Hebeanforderungen gestaltet werden kann. Mammoet überblickt alle logistischen Optionen und berücksichtigt dabei mögliche Routen, Infrastrukturbegrenzungen, Lasteinschränkungen und -genehmigungen, Steigungen/Neigungen, Wetterbedingungen, erforderliche Transportwege und sämtliche mögliche Engpässe, die Auswirkungen auf den kritischen Pfad des Projekts haben könnten. Auf Grundlage sorgfältiger Analysen können Engineeringpläne erstellt werden, die die optimalen Maße und Gewichte der Module unter Berücksichtigung der jeweiligen Hub- und Transportausrüstung festlegen.

Dazu werden bei unserer sorgfältigen Planung die Kräfte berücksichtigt, denen die Module auf ihrem Weg wahrscheinlich ausgesetzt sein werden. Anhand der Bewertung dieser Faktoren im Voraus können Befestigungspunkte in die Konstruktion einbezogen werden, so dass die Module unabhängig vom gewählten Transport- und Hubverfahren korrekt gesichert werden können. Detailliertes Engineering stellt auch sicher, dass die Module mit den korrekten Verstärkungen gebaut werden, um beispielsweise für den Transport auf See geeignet zu sein. Wenn weitere Verstärkungen erforderlich sind, kann Mammoet diese im Rahmen der Transport- und Hublösung auslegen.

Vorfabrikation im Vergleich zu Stockbau

Größere Industrieanlagen wie petrochemische Anlagen, Offshore-Öl- und Gasanlagen sowie Bergwerke sind nicht die einzigen Einrichtungen, die von einer modularen Konstruktion profitieren. Auch bei Bauprojekten bietet dieses Konzept zahlreiche Vorteile. Infrastrukturen oder Gebäudekomponenten können neben der Baustelle gebaut oder montiert werden, was gleichzeitige Konstruktions-, Abriss- oder Vorbereitungsaktivitäten ermöglicht. Diese Vorgehensweise kann Störungen im Baubereich minimieren, die Sicherheit verbessern und das Einhalten von Fristen erleichtern.

Das Dach eines Stadions erfordert beispielsweise viele Arbeiten in großer Höhe und monatelange Bauzeiten. Wenn es jedoch in einem Bereich in der Nähe des Baugeländes vorgefertigt und anschließend verschoben und an seinen Platz verbracht wird, kann es parallel zu den Hauptstrukturen gebaut werden. Dies verkürzt die Projektzeit und stellt sicher, dass die Anlage schneller in Betrieb genommen werden kann. Diese Vorgehensweise hat außerdem einen positiven Einfluss auf die Arbeitssicherheit.

Ähnlich können die für die Infrastruktur einer Stadt wichtigen Brücken und Verkehrsstrukturen über Nacht oder über ein Wochenende ausgetauscht werden. Dies ermöglicht erhebliche Zeiteinsparungen gegenüber einem Abriss- und Rekonstruktionsprojekt, das leicht Monate in Anspruch nehmen kann. Neue Brückenabschnitte können im Ganzen nahe der Transportroute gebaut werden. Nach der Fertigstellung kann die Straße oder die Eisenbahnstrecke, die über die Brücke führt, kurzzeitig gesperrt werden, während die alte Brücke mit Schwerhub- und -transportausrüstung zum Abriss zur Seite geschafft und die neue passgenau eingesetzt wird.

Engineering-Erfahrung

Mammoet verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Lösungen für modulare Konstruktionen in verschiedensten Szenarien. Wir haben mit Kunden im Offshore-, Petrochemie-, Energie-, Kernkraft-, Bau- und Bergbaubereich zusammengearbeitet, und unsere Experten verfügen über fundierte Kenntnisse der Anforderungen jeder Branche. Unser Engineering- und Logistikkonzept ermöglicht oft erhebliche Einsparungen bei Zeit und Geld, verbessert Sicherheit und Kosteneffektivität und minimiert Umweltauswirkungen sowie Störungen bei lokalen Unternehmen und Kommunen.

{YoutubeResponsiveEmbed}

Sichere Verkürzung der Projektlaufzeit

Die globale und spezialisierte Mammoet-Equipmentflotte ermöglicht das Heben, Transportieren und Verschieben von Modulen unterschiedlicher Maße und Gewichte. Durch unterschiedliche Kombinationen unserer Flotte finden wir maßgeschneiderte Lösungen für die einzigartigen Projekt unserer Kunden und verkürzen so Projektzeiten weiter und verbessern die Effizienz. Zusätzlich zu ihren umfangreichen Fähigkeiten und Kapazitäten unterliegt unsere Flotte strengen Instandhaltungsprogrammen, um ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit zu wahren. Diese spezialisierte Ausrüstung ist aber nur ein Teil der Lösung. Unsere erfahrenen Experten nutzen ihre Kenntnisse und kreatives Engineering zur Optimierung der gesamten Logistikkette für modulare Bauprojekte und zur Bereitstellung sicherer und effizienter Vorgänge, die die Aktivzeiten verlängern und Projektlaufzeit verkürzen.


Referenzen: Modulare Konstruktion
Referenz
Referenz

Kontakt