Kontakt
Manuela Ziebell  - Project Manager Mammoet

Manuela Ziebell - Project Manager

Mammoet feiert 30 erfolgreiche Jahre in Deutschland. Unsere über 300 Mitarbeitenden sind die Menschen, die Mammoet ausmachen und für den Erfolg unseres Unternehmens stehen. In unserer Kampagne 30 Jahre - 30 Köpfe geben wir einen Einblick in unser vielfältiges, kompetentes und motiviertes Team.

Mammoet ist für mich Leidenschaft zur Arbeit.

Manuela Ziebell, Project Manager

 

Manuela, seit wann arbeitest Du bei Mammoet und was genau ist Deine Aufgabe?

2007 habe ich als Projekt Assistentin bei der Firma KR Wind angefangen und wurde 2016 von Mammoet übernommen. Seit 2017 arbeite ich als Projektleiter vornehmlich in der Errichtung von Windenergieanlagen. Sobald ein Projekt gewonnen und ich als Projektleiter nominiert wurde, beginnt meine Arbeit. Ich kümmere mich um alles was nötig ist, um die Technik und das Personal zum Projekt zu bekommen. Außerdem bin ich verantwortlich für die Durchführung der Arbeiten und Ansprechpartner zum Kunden und allen Subunternehmern. Die vertragsgemäße Abrechnung des Einsatzes zum Kunden, sowie die finanzielle Überwachung und interne Meldungen gehören ebenfalls zu meinen Aufgaben.

 

Was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?

Jeder Tag bei Mammoet ist unplanbar, denn ich arbeite mit Wind und Wetter und diese lassen sich nicht planen. Ich habe bei verschiedenen Projekten die unterschiedlichsten Herausforderungen, neue und interessante Kunden sowie Subunternehmer und die laufenden Veränderungen bei Mammoet. Das ist es, was die Arbeit nie langweilig werden lässt.

 

Was gefällt Dir bei Mammoet besonders gut?

Mit jeder neuen Herausforderung entwickeln wir uns immer weiter. Das macht die Arbeit interessant. Auf mein Team kann ich mich verlassen. Der internationale Einsatz und die Arbeit mit Kollegen aus unterschiedlichen Niederlassungen gefallen mir sehr gut.

 

Was war dein bislang interessantestes Projekt / Arbeitserlebnis bei Mammoet?

Das waren ganz klar zwei große Projekte in Schweden in 2019. Die Größe der Projekte mit 47 und 80 Anlagen war eine ganz neue Dimension auch im Hinblick auf die Kostenverantwortung. Dazu kam, dass ich das erste Mal in Schweden gearbeitet habe und somit das Netzwerk dort neu aufbauen musste. Das waren für mich die größten Herausforderungen.

 

Bei Mammoet arbeiten und handeln wir nach 5 Werten - Liebe zur Arbeit, Ergebnisse zählen, Leistung als Team, Gemeinschaftsdenken, Verantwortliches Handeln - Welcher Wert bedeutet Dir am meisten?

Liebe zur Arbeit - denn ohne die Liebe zur Arbeit kannst du morgens nicht aufstehen und du hast nicht den Ansporn dein Bestes zu geben. Daraus leiten sich für mich die weiteren vier Werte ab.

 

Beschreibe Mammoet mit drei Worten:

Stark, verantwortungsvoll, vertrauenswürdig.

 

Hast Du ein bestimmtes Hobby oder bestimmte Interessen?

Ich habe ein eigenes Pferd und bin aktiv im Reitsport tätig.

 

Welche Technik beeindruckt Dich am meisten?

Der Gittermastkran LG1750. Dieser Kran begleitet mich jetzt schon die letzten 13 Jahre und er hat in der Windbranche wirklich enorme Arbeit geleistet. Ich hab sehr viele Windenergieanlagen mit diesem Kran errichtet. Da die neuen Windenergieanlagen immer größer und höher werden, kommt er jetzt langsam an die Grenze und er würde mir sehr fehlen.

 

Vielen Dank, Manuela, für Deine Einblicke!

 

Werden Sie Teil unseres starken Teams!

Zur Jobbörse geht es hier entlang >>

Sie wollen sich direkt per E-Mail bewerben? Dann klicken Sie hier >>

 

30 Jahre - 30 Köpfe

Hier klicken und mehr Kolleginnen und Kollegen kennen lernen! >>