Kontakt
Ein Hubgerüst ist eine Kombination aus zwei oder mehr Beinen (Türmen) und einer Brücken- oder Trägerkonstruktion am oberen Teil. Hydraulische Hubgerüste verfügen über hydraulische Beine. So können Hebearbeiten durch das Ausfahren der Beine über dem Fundament vorgenommen werden. Wenn die Ladung bewegt werden muss, ist anders als bei konventionellen Hubgerüsten keine Hebevorrichtung wie eine Winde oder ein Litzenheber erforderlich. Da mit ihnen nur vertikale Hebearbeiten vorgenommen werden können, sind sie nicht sehr flexibel. Das Hubportal kann mitsamt der Ladung auf Schienen verschoben werden.

Kontakt