Kontakt
Self-Propelled Modular Transporter (SPMT) bzw. Modulfahrzeuge mit eigenem Antrieb bestehen aus verschiedenen Modulen mit 4, 5, 6 oder 8 Achslinien. Die Ladekapazität hängt von der jeweiligen Version ab und liegt bei bis zu maximal 44 Tonnen pro Achslinie. Jedes Modul kann mit einem eigenen Motor und Steuerungssystem (Lenksystem) ausgestattet werden. Die Module können seitwärts und/oder in Längsrichtung gekoppelt werden, sodass große "Podeste auf Rädern" entstehen. Die Räder der SPMTs verfügen über eine 360-Grad-Lenkung. Dadurch sind Rotations- und Seitwärtsbewegungen möglich. Ihre Deckhöhe kann hydraulisch um ca. 60 cm angepasst werden, sodass die Last vertikal gehoben oder gesenkt werden kann. Dank ihrer Kombinationsvielfalt können SPMTs praktisch alle Schwerlasten heben und umsetzen. Diese Auflieger werden hauptsächlich für den Transport über geringe Entfernungen auf Baustellen verwendet.

Seite teilen

Kontakt